​Dok­tor­ar­beit ver­le­gen

Als Fach­ver­lag für Dis­ser­ta­tio­nen sind Sie mit Ihrer Dok­tor­ar­beit bei uns in guten Hän­den. Sie pro­fi­tie­ren von unse­rem Know­how und unse­rer per­sön­li­chen Erfah­rung beim Ver­le­gen von Dis­ser­ta­tio­nen. Wir hel­fen Ihnen bei allen recht­li­chen und for­ma­len Ange­le­gen­hei­ten, die ansons­ten viel Zeit und Ener­gie in Anspruch neh­men. Zudem garan­tie­ren wir eine schnel­le Abwick­lung; lan­ge War­te­zei­ten gibt es bei uns nicht. Natür­lich tra­gen wir als Ver­lag Ihre Dok­tor­ar­beit auch in alle rele­van­ten Ver­zeich­nis­se des Buch­han­dels ein und über­neh­men den Ver­trieb für Sie. Unser enga­gier­tes Team steht Ihnen jeder­zeit ger­ne mit Rat und Tat zur Sei­te. Kos­ten­los natür­lich.

Umfas­sen­de Bera­tung

Sie erhal­ten von uns eine umfas­sen­de Bera­tung zu allen The­men rund um Druck und Ver­öf­fent­li­chung Ihrer Dok­tor­ar­beit. Die­se The­men ber­gen einen Hau­fen Stol­per­fal­len mit denen wir Sie nicht allei­ne las­sen. Für Fra­gen aller Art rund um die­se The­men, kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den. Wir wer­den ver­su­chen Ihnen schnell und unkom­pli­ziert zu hel­fen.

Kon­trol­le der Druck­da­ten

Bevor Sie Ihre Dok­tor­ar­beit dru­cken las­sen, müs­sen zunächst die Druck­da­ten auf­be­rei­tet wer­den.  Dabei sind eini­ge Vor­ga­ben zu beach­ten, damit es nicht zu Pro­ble­men mit der Dru­cke­rei kommt und die Druck­ergeb­nis­se hin­ter­her rest­los über­zeu­gen. Als Ver­lag bie­ten wir Ihnen in Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Druck­part­nern eine kos­ten­lo­se Prü­fung Ihrer Druck­da­ten.

​Kos­ten­lo­se Vor­la­gen

Vie­le Dok­to­ran­den benut­zen für das Schrei­ben Ihrer Dis­ser­ta­ti­on eine – mög­li­cher­wei­se am Insti­tut oder Lehr­stuhl schon vor­han­de­ne – Vor­la­ge. Eine sol­che Vor­la­ge ver­ein­facht den struk­tu­rel­len Auf­bau der Dok­tor­ar­beit und erleich­tert das Ein­fü­gen ver­schie­dens­ter Ele­men­te wie Tabel­len, Gra­fi­ken, For­meln und Ver­wei­sen. Soll­ten Sie über kei­ne sol­che Vor­la­ge ver­fü­gen, hel­fen wir Ihnen ger­ne eine geeig­ne­te Vor­la­ge für Ihre Dis­ser­ta­ti­on zu fin­den.

​Hil­fe bei Umschlag­ge­stal­tung

Nicht nur beim Inhalt Ihrer Dok­tor­ar­beit, son­dern auch bei der Umschlag­ge­stal­tung ist das Lay­out wich­tig. Soll­te es von Ihrer Hoch­schu­le, Fakul­tät oder von Ihrem Insti­tut kei­ne Vor­ga­ben oder exis­tie­ren­de Vor­la­gen geben, sind wir Ihnen ger­ne bei der Umschlag­ge­stal­tung behilf­lich. Sie kön­nen im Lau­fe des Bestell­pro­zes­ses aus einer Viel­falt anspre­chen­der Umschlag­lay­outs für Ihre Dis­ser­ta­ti­on wäh­len. Soll­ten Sie etwas Spe­zi­el­les wün­schen, erstel­len die erfah­re­nen Mit­ar­bei­ter unse­rer Druck­part­ner gegen einen gerin­gen Mehr­preis einen indi­vi­du­el­len Umschlag für Sie.

​Erstel­lung des Impres­s­ums

Um eine rei­bungs­freie Ver­öf­fent­li­chung zu gewähr­leis­ten erstel­len wir Ihnen ein voll­stän­di­ges Impres­sum. In einem Impres­sum müs­sen eine Men­ge Pflicht­an­ga­ben hin­ter­legt sein, damit Ihre Dis­ser­ta­ti­on in die Samm­lun­gen ver­schie­de­ner Biblio­the­ken auf­ge­nom­men wer­den kann. Sie erhal­ten von uns eine Check­lis­te in der Sie die not­wen­di­gen Anga­ben ein­fach ein­tra­gen kön­nen. Aus die­sen Daten erstel­len wir das voll­stän­di­ge Impres­sum für Ihre Dok­tor­ar­beit.

​Garan­tier­te Ver­füg­bar­keit

Als Ver­lag stel­len wir sicher, dass Ihre Dis­ser­ta­ti­on dau­er­haft für Inter­es­sen­ten ver­füg­bar ist. Wir küm­mern uns für Sie dar­um, dass Inter­es­sen­ten zügig belie­fert wer­den und bei der Ver­füg­bar­keit Ihrer Dok­tor­ar­beit kei­ne Eng­päs­se ent­ste­hen. Sie müs­sen nicht nach­hal­ten wie vie­le Exem­pla­re noch ver­füg­bar sind und ab wel­chem Zeit­punkt nach­ge­druckt wer­den muss, damit Ihre Arbeit nicht aus­ver­kauft ist.

​Kos­ten­lo­se ISBN

Für die Ver­öf­fent­li­chung erhal­ten Sie von uns eine kos­ten­lo­se ISBN Num­mer. Die ISBN Num­mer ist eine not­we­ni­ge Vor­aus­set­zung für die Ver­öf­fent­li­chung und die Ein­tra­gung in die ein­schlä­gi­gen Ver­zeich­nis­se und Biblio­the­ken. Eine ISBN Num­mer kön­nen Sie selbst­ver­ständ­lich auch erwer­ben, wenn Sie sich ent­schei­den soll­ten im Selbst-Ver­lag zu ver­öf­fent­li­chen. In die­sem Fall kom­men aller­dings nicht uner­heb­li­che Kos­ten für eine eini­ge ISBN Num­mer auf Sie zu.

​Check­lis­te für VG WORT

Als Ihr Ver­lag unter­stüt­zen wir Sie bei der Bean­tra­gung der Tan­tie­me der VG Wort. Für eine im Print-Ver­lag ver­öf­fent­lich­te Dis­ser­ta­ti­on mit über 100 Sei­ten kön­nen Sie von der VG Wort Tan­tie­men in Höhe von bis zu 900 Euro erzie­len. Da es sich um eine Zuwen­dung für den Autor per­sön­lich han­delt, kön­nen wir Ihnen die büro­kra­ti­schen Schrit­te zur Bean­tra­gung der VG Wort Tan­tie­men nicht voll­stän­dig abneh­men. Soll­ten Sie sich dafür inter­es­sie­ren, wer­den wir Ihnen aller­dings eine aus­führ­li­che Check­lis­te zur Ver­fü­gung stel­len, anhand derer Sie sich die­se net­te Zuwen­dung denk­bar ein­fach sichern kön­nen.

>